Katastrophenfall ausgerufen: Waldbrand im Kreis Kronach hält Feuerwehr in Atem

 

Katastrophenfall nach Waldbrand im Landkreis Kronach ausgerufen – Seit ca. 15.15 Uhr brennt eine Waldfläche auf einer Größe von zwei bis drei Hektar zwischen den Ortschaften Burkersdorf und Kirchlein. Der starke Wind sorgt dafür, dass sich die Flammen weiter ausbreiten. Vor Ort sind etwa 200 – 300 Einsatzkräfte aus dem Raum Kronach, Lichtenfels und Coburg, die versuchen das Feuer nach wie vor unter Kontrolle zu bekommen. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Foto: News5/Merzbach