Deutschland-Nachrichten

© Martin Schutt Selbstständig und angestellt: Hunderttausende machen beides Berlin (dpa) – Hunderttausende Menschen in Deutschland gehen einem normalen Job nach und sind gleichzeitig noch selbstständig: So (…) © Sebastian Gollnow Zwei Verbrechen mit sieben Toten – Suche nach Motiven Rot am See/Güglingen (dpa) – Die Ermittler in Baden-Württemberg suchen nach dem Verbrechen in Rot am See mit sechs Toten und nach (…) © Kay Nietfeld Mehrheit für Pflichtbesuche von Schülern in KZ-Gedenkstätten Berlin (dpa) – Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist dafür, alle Schüler zum Besuch eines ehemaligen Konzentrationslagers zu (…) © Sebastian Gollnow Rund 550 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr Berlin (dpa) – Der Militärgeheimdienst geht nach eigenen Angaben rund 550 rechtsextremen Verdachtsfällen in der Bundeswehr nach. (…) © Daniel Schäfer Kohle-Aus: Gewerkschaften und Arbeitgeber wollen Garantien Berlin (dpa) – Arbeitgeber und Gewerkschaften fordern im Kohleausstiegsgesetz verbindliche Zusagen. Der aktuelle Gesetzentwurf, (…) © Soeren Stache Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest Berlin (dpa) – Die Autoindustrie hält an ihrem Nein zu einem generellen Tempolimit auf Autobahnen fest. Die Haltung sei (…) © Hauke-Christian Dittrich AfD-Bundesschatzmeister tritt zurück Berlin (dpa) – Der langjährige Bundesschatzmeister der AfD, Klaus Fohrmann, hat sein Amt niedergelegt. Fohrmann habe beim (…) © Sebastian Willnow Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig Leipzig (dpa) – Eine Demonstration gegen das Verbot der Plattform «Linksunten.Indymedia» ist am Abend in Leipzig aus dem Ruder (…) © Tom Weller Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See Rot am See (dpa) – Nach den tödlichen Schüssen auf sechs Menschen in Rot am See versuchen die Ermittler weiter herauszufinden, (…) © Christoph Soeder Jeder Fünfte findet: Zu viel Raum für Holocaust-Gedenken Berlin (dpa) – Mehr als jeder Fünfte in Deutschland findet, der Holocaust spiele in der deutschen Erinnerungskultur eine zu große (…) © Julian Stratenschulte Bund rechnet mit hohen Kosten für Drohnenabwehr an Flughäfen Berlin (dpa) – Die Verbesserung der Drohnenabwehr an deutschen Flughäfen dürfte nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums (…)