KC 18 zwischen Hirschfeld und Windheim fertig

Elf Monate lang wurde an der Kreisstraße zwischen Hirschfeld und Windheim im Kreis Kronach gearbeitet. Gestern ist die ausgebaute Strecke offiziell eröffnet worden. Die Arbeiten haben fast 2,9 Millionen Euro gekostet und waren sehr aufwändig: Für Einschnitte in Felszonen mussten 70 000 Tonnen Erde bewegt werden. 900 Bäume wurden gefällt. Neben der Straße entstand auch ein Geh- und Radweg.