Kein Omikron-Fall im Kreis Kronach, 85 in Stadt und Landkreis Coburg

Die Omikron-Variante des Corona-Virus ist bereits seit einiger Zeit im RadioEINS-Land angekommen. Der Kreis Kronach ist bisher aber noch verschont geblieben. Dort wurde noch kein Fall mit der neuen Variante nachgewiesen. Anders in Stadt und Landkreis Coburg. Hier wurde Omikron bereits 85-mal festgestellt. Auch in den anderen Teilen des RadioEINS-Landes gibt es Fälle. In den REGIOMED-Kliniken der Region gibt es kaum Patienten, die mit dieser Variante infiziert sind. Nur im Klinikum in Coburg gibt es einen Fall.