Keine guten Noten fürs RadioEINS-Land im Fahrradklimatest 2018

In der Studie des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) haben die Teilnehmer Coburg die Schulnote 4,3 gegeben, Kronach bekam eine 4,1. Im Vergleich zum letzten Fahrradklima-Test im Jahr 2016 hat sich Coburg leicht, Kronach sogar deutlich verschlechtert. In Coburg wurde u.a. kritisiert, dass es in jüngster Zeit kaum Fahrradförderung gab und dass Falschparker auf Radwegen selten kontrolliert werden. In Kronach sind häufig Umwege nötig, nur wenige Einbahnstraßen sind – anders als in Coburg – für Radfahrer geöffnet. Das Stadtzentrum ist für die Radler schlecht erreichbar. Positiv in beiden Städten: es gibt kaum Fahrraddiebstahl, die Radwege werden regelmäßig gereinigt. Für Lichtenfels, Sonneberg und Hildburghausen gibt es keine eigenen Zahlen.

 

www.fahrradklima-test.de

https://object-manager.com/om_map_fahrrad_if_2018/data/2018/Coburg.pdf

https://object-manager.com/om_map_fahrrad_if_2018/data/2018/Kronach.pdf