Ketschendorfer Straße wird zur Einbahnstraße

Die Ketschendorfer Straße in Coburg wird zur Einbahnstraße und zwar ab Montag (3.9.). Das betrifft den Bereich zwischen der „alten Angersporthalle“ und dem Haus Ketschendorfer Straße 18. Dort wird die Fernwärmeleitung erneuert. Deshalb wird in diesem Bereich eine Einbahnstraßenregelung stadteinwärts eingerichtet. Der Verkehr stadtauswärts wird mit Einbahnstraßenregelung durch die Alexandrinenstraße beziehungsweise über die Bamberger Straße umgeleitet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 28. September 2018.