Kind am Kronacher LGS-Gelände angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht!

In Kronach hat am Sonntag eine Radfahrerin ein 3-jähriges Kind umgefahren und ist anschließend geflüchtet. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Gegen 17:15 Uhr war das Kind mit seinen Eltern am LGS-Gelände, als ihnen ein älterer Mann sehr schnell mit seinem Fahrrad entgegenkam. Hinter ihm fuhr eine Frau, die das Kind zu spät bemerkte und nicht mehr bremsen konnte. Sie krachte gegen das kleine Mädchen. Das Kind fiel zu Boden und verletzte sich am Hinterkopf. Außerdem fuhr die Radfahrerin dem Kind über den linken Fuß. Anstatt anzuhalten schrie die Radfahrerin der Gruppe hinterher, dass sie besser auf ihr Kind aufpassen sollten. Dann fuhr sie weiter. Die Frau ist rund 70 Jahre alt und hat schulterlanges, graublondes Haar. Die Unfallverursacherin benutzt ein gold-silbernes Damenfahrrad der Marke KTM mit schwarzem Gepäckträger. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.