Kind schwer verletzt

Auf dem Weg vom Schulbus wurde am Freitag ein Kind schwer verletzt. Der 10-Jährige lief, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße an der Bushaltestelle „Am Feuerwehrhaus“. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste ihn. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus.