Kinder und Motorradfahrer verletzt

Zwei Kinder und ein Motorradfahrer sind bei einem Unfall am Wochenende in Spiesberg im Kreis Lichtenfels verletzt worden. Der 67-jährige Biker merkte zu spät, dass ein vorausfahrender PKW abgebremst hatte, weil er abbiegen wollte. Das Motorrad krachte ins Heck des Wagens. Dabei wurden die beiden Kinder, die sich zusammen mit ihrer Mutter in dem Wagen befanden, leicht verletzt. Der Motorradfahrer erlitt eine Rippenprellung und kam ins Krankenhaus. Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge sind nun schrottreif. Der Sachschaden liegt bei rund 46.000 Euro.