Kindergartenneubau in Ketschenbach fast fertig

Die Bauarbeiten am Kindergarten im Neustadter Stadtteil Ketschenbach haben sich um etwa sieben Monate verzögert. Ursprünglich sollte der Neubau schon im vergangenen September genutzt werden können. Aber es gab verschiedene Probleme: erst die Witterung, dann Lieferschwierigkeiten beim Holz und die Pandemie. Dann tauchte eine Firma nicht auf, und die Stadt musste Ersatz suchen. Bei den Böden wurde schlecht gearbeitet, und auch hier musste eine neue Firma her. Der Bausenat hat sich kürzlich ein Bild vor Ort gemacht. Nun wird mit einer Übergabe im Juni und dem Einzug im Juli gerechnet. Die Kosten für den Neubau liegen bei geschätzten 2,7 Millionen Euro.