Kinderklinik Coburg hoch ausgelastet

In der Kinderklinik in Coburg sind aktuell viele Betten belegt. Der Grund sei eine starke Welle von Atemwegsinfektionen, so Chefarzt Dr. Dahlem. Das Phänomen trete jedes Jahr auf, dieses Jahr aber deutlich früher als sonst. Experten führen dies auf die langanhaltenden Coronamaßnahmen zurück. Diese hätten auch vor solchen Erkrankungen geschützt und so den Aufbau eines Immunschutzes verhindert.