Kläranlage in Meschenbach auf neustem Stand

Nach langer Sanierungs- und Umbauzeit wurde die Kläranlage in Meschenbach im Kreis Coburg am Wochenende eingeweiht. Die Planungen hatten schon 2014 begonnen. Technische Probleme, der Abriss eines Tropfkörpers und Maschinenausfälle hatten die Inbetriebnahme der Kläranlage bei Meschenbach immer wieder herausgezögert. Die Kosten für die Sanierung liegen bei rund vier Millionen Euro. Die Sanierungsarbeiten waren dringend nötig, da die Anlage schon in die Jahre gekommen war.