Kleintettau: Einweihung des Bistros am Tropenhaus

Wer sich den Anbau von Papayas, Kakao oder Zwergbananen mitten im Frankenwald anschauen möchte, kann anschließend gleich vor Ort einkehren. Das neue Bistro am Tropenhaus „Klein Eden“ in Kleintettau wird heute (um 11.30 Uhr) eingeweiht, wie Bürgermeister Ebertsch mitgeteilt hat. Das Bistro hat den Markt Tettau 50.000 Euro gekostet, weitere 200.000 stammen aus Fördermitteln. Wie berichtet wird das Tropenhaus „Klein Eden“ mit der Abwärme der benachbarten Firma Heinz Glas beheizt. Wissenschaftler der Uni Bayreuth erforschen die nachhaltigen Produktionsabläufe im großen Glashaus.