© Stefan Puchner

Kleintransporter mit Fischen und Vögeln kracht in Lastwagen

Schondra (dpa/lby) – Ein mit Fischen und Vögeln beladener Kleintransporter ist auf der Autobahn 7 bei Schondra (Landkreis Bad Kissingen) in einen Lastwagen gekracht. Etliche der Tiere seien bei dem Unfall verendet, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Fahrer sei bei dem Aufprall leicht verletzt worden.

Warum der 46 Jahre alte Fahrer in der Nacht zum Dienstag mit dem Transporter die Mittelleitplanke touchierte und gegen den Anhänger des Lastwagens prallte, war zunächst unklar. «Der Fahrer hatte legal mehrere Zierfische in Plastikbeuteln und kleinere Vögel wie Wellensittiche transportiert, die er in eine Zoohandlung bringen wollte», sagte der Polizeisprecher. «Bei dem Unfall sind dann mehrere Behälter kaputt gegangen und die Tiere gestorben – wie viele es waren und wie viele überlebt haben, ist noch unklar.»

Die noch lebenden Tiere wurden in ein Ersatzfahrzeug geladen. Der Autobahnabschnitt Richtung Süden war für mehrere Stunden komplett gesperrt.