Klinikneubau: Antrag zum Bauen mit Holz

Könnte das neue Klinikum in Coburg in Holzbauweise geplant werden? Das soll zumindest geprüft werden, wie die ÖDP/SBC-Gruppe im Kreistag fordert. Die Mitglieder beantragen, dass der vorrangige Einsatz von Werkstoffen aus Holz bei allen Hochbauten geprüft werden soll – so eben auch beim Klinik-Neubau. Außerdem sei die CO²-Bilanz von Werkstoffen als feste Bewertungsgrundlage bei der Planung, Ausschreibung und Werkstoffauswahl verstärkt zu berücksichtigen, heißt es im Antrag. Die Gruppe verweist auf die Vorteile des nachwachsenden Rohstoffs und nennt als Positivbeispiel das Globe-Theater, das zurzeit am alten Güterbahnhof in Coburg gebaut wird. Die nächste Kreistagssitzung findet am Donnerstag statt (22.4. 14.30 Uhr).