© Armin Weigel

Knapp 50 000 Euro Schaden nach Brand in Wohnhaus

Bad Staffelstein (dpa/lby) – In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Wohnhaus in Bad Staffelstein (Kreis Lichtenfels) gebrannt. Das Feuer griff gegen 2.30 Uhr auf das Dach des Zwei-Familienhauses über, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Hausbewohner hatten den Brand schnell bemerkt und brachten sich in Sicherheit. Anwohner waren zwischenzeitig dazu aufgefordert worden, ihre Fenster geschlossen zu halten. Niemand wurde verletzt. Es entstand ein Schaden von knapp 50 000 Euro. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.