Kommissarischer Nachfolger für das Regiomed-Hygieneinstitut

Wie der Klinikverbund Regiomed mitgeteilt hat, wird Dr. Andreas Schwarzkopf die Leitung des Hygienemanagements übernehmen. Wie berichtet wurde der Vertrag mit dem bisherigen Leiter, Prof. Klaus-Dieter Zastrow, Anfang Juli aufgelöst. Schon in den ersten Tagen habe er viele Anfragen bekommen, die es nun abzuarbeiten gilt, so Schwarzkopf. Der Mediziner hatte unter anderem den Neubau des Klinikums in Lichtenfels fachlich begleitet und gilt als erfahrener Krankenhaushygieniker.