Kommt ein Tempolimit auf der Coburger Stadtautobahn?

Der Verwaltungssenat hat kommenden Montag das letzte Wort. Konkret geht es um ein mögliches Tempolimit auf der Coburger Stadtautobahn. Der Entwurf sieht vor, dass von der Frankenbrücke bis zur Abfahrt Neuses – Rodacher Straße Tempo 50 eingeführt werden soll. Ab Neuses bis zur Lauterer Höhe sollte dann in beiden Richtungen 70 erlaubt sein. Als Grund wurde die Minimierung von Lärm und Abgasemissionen angeführt. Die Idee dazu stammt von den Stadtratsmitgliedern Wolfgang Weiß, Adelheid Frankenberger und Klaus Klumpers. Die Mitglieder des Bau- und Umweltsenats sprachen sich in jüngster Sitzung gegen eine entsprechende Empfehlung für den anstehenden Verwaltungssenat aus.