Konkretere Pläne für die Sanierung von Schulschwimmbad und Pausenhof in Teuschnitz

Die Pläne für die Sanierung von Schulschwimmbad und Pausenhof in Teuschnitz werden konkret. Der Entwurf wurde am Montag in der Stadtratssitzung vorgestellt. Die Stützmauern und die Pausenhof-Neugestaltung sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Die Sanierung des Schwimmbads im nächsten Jahr. Kostenpunkt: gut 3,5 Millionen Euro. Wie berichtet wurde das Projekt in das Kommunalinvestitionsprogramm für Schulen (KIP-S) aufgenommen und wird deshalb mit 90 Prozent gefördert.