Kopfverletzungen nach Sturz vom Dach

Bei Dacharbeiten ist ein Mann am Samstag fünf Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 41-jährige half einem Verwandten in Schwürbitz bei Arbeiten an einem Dach. Aus ungeklärter Ursache stürzte der Mann ab. Mit Kopfverletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Erlangen geflogen. Lebensgefahr bestand aber nach ersten Erkenntnissen nicht.