Krankenhausampel auf „rot“ – Morgen schärfere Regeln in der Region

Die Corona-Zahlen im RadioEINS-Land bleiben hoch. Besonders in den Thüringer-Teilen. Der Landkreis Hildburghausen verschärft deshalb seine Regeln. Unter anderem müssen nun private Feiern mit mehr als 20 Teilnehmern angemeldet werden. Mehr als 150 dürfen es insgesamt nicht mehr sein. Das geht aus einer neuen Allgemeinverfügung hervor. Ab morgen verschärfen sich landesweit die Regeln. Die Krankenhausampel ist am Mittag auf Stufe rot gesprungen. Im Kreis Kronach gelten diese Regeln bereits, der Landkreis gilt als Hotspot.