Kreis Hildburghausen mit Corona-Inzidenzwert über 300

Der Corona-Inzidenzwert durchschlägt im Landkreis Hildburghausen die nächste Schallmauer: Laut den neusten Zahlen des Robert-Koch-Institutes lag er am Freitag bei über 300, nämlich genau bei 302,2. In dem Landkreis sind derzeit über 430 Menschen an Covid-19 erkrankt. Gestern kamen 22 Neu-Infektione hinzu. Auch in den übrigen Landkreisen im RadioEINS-Land hat sich die Zahl der Corona-Infizierten gestern wieder erhöht. Im Landkreis Lichtenfels allerdings sinkt aktuell zumindest der Inzidenzwert, weil mehr Menschen aus der 7-Tages-Berechnung herausfallen als Neuinfizierte hinzukommen.