Kreis Lichtenfels: Ehepaar nach Unfall schwer verletzt

Ehepaar bei Unfall schwer verletzt – Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 75-jähriger Mann mit seinem Auto am vergangenen Mittwoch auf der Strecke zwischen Lichtenfels in Richtung Altenkunstadt von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem er Leitpfosten und Leitplanke touchierte, fuhr er über die Gegenspur in den Graben, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Schwer verletzt musste er per Hubschrauber ins Klinikum Bayreuth geflogen werden. Seine Ehefrau kam schwerverletzt ins Klinikum Lichtenfels. Der entstandene Schaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.