Kreistag Coburg: Neues zum Lückenschluss

Können die Lücken im regionalen Bahnverkehr zwischen Bayern und Thüringen geschlossen werden? Das sollen die Freistaaten Bayern und Thüringen im Rahmen eines Raumordnungsverfahrens prüfen. In einer Resolution fordert der Coburger Kreistag nun, dass sich der Freistaat Bayern finanziell an dem Raumordnungsverfahren beteiligen soll. Thüringen ist schon bereit dazu. Die ÖDP-FDP-Fraktion hatte den Stein dazu ins Rollen gebracht.  Sie wollte wissen, welche Möglichkeiten der Kreistag hat, positiv auf den Lückenschluss einzuwirken und was er in den vergangenen Jahren dafür getan hat.