Kronach: immer wieder Probleme mit Wasser im Bahnhof

Immer wieder steht die Bahnhofsunterführung in Kronach unter Wasser und schneidet den Fahrgästen den Weg zu den Gleisen ab. Wie der Fränkische Tag berichtet, musste deshalb die Feuerwehr allein in diesem Jahr schon mehrmals ausrücken. Schuld war eine zu schwache Pumpe. Die Bahn hat bereits reagiert und u.a. eine stärkere Pumpe eingebaut. Bürgermeisterin Hofmann weist in diesem Zusammenhang darauf hin, wie dringend der Kronacher Bahnhof modernisiert werden muss. Pläne sind offenbar schon in Arbeit. Laut Bahn ist der barrierefreie Ausbau in die Planungen des Bayern-Paketes II aufgenommen worden.