„Kronach leuchtet“ zieht immer mehr Besucher an

Gestern Abend (6.4.) hat das Lichtevent für dieses Jahr sein Ende gefunden. Wie Projektleiter Markus Stirn auf RadioEINS Anfrage mitteilte, liefen rund 140 000 Besucher in den letzten zehn Tagen durch die beleuchtete Kronacher Innenstadt – 20 000 mehr als im Jahr zuvor.  „Kronach leuchtet“ habe vor allem mehr Familien nach Kronach gelockt, betont er. Doch obwohl es in diesem Jahr noch mehr Lichtpunkte gab, blieben die Spenden eher zurückhaltend. Der Eintritt war wie immer frei. Stirn hofft nun, dass am Ende eine schwarze Null steht.