Kronach: Omnibus will durch zu enges Bamberger Tor

Für Omnibusse ist das Bamberger Tor in Kronach zu klein. Das hat ein Busfahrer gestern (12.5.) gerade noch rechtzeitig gemerkt, als er direkt vor dem Tor stand. Beim Versuch, seinen Bus zu wenden, beschädigte er ein geparktes Auto. Wer mit einem Bus oder einem Lastwagen in der Oberen Stadt unterwegs ist, muss diese über den Strauer Torweg wieder verlassen. Um die Zufahrt auch in die andere Richtung nutzen zu können, kann eine Ampel aktiviert werden.