Kronach: Überprüfung nach Polizeieinsatz an der Uni

Darf der Student aus dem Kreis Kronach seinen Kleinen Waffenschein behalten? Nach dem Polizeieinsatz wegen einer sichtbaren Schreckschusswaffe in der Ludwig-Maximilians-Universität in München führt das Kronacher Landratsamt eine erneute Zuverlässigkeits- und Eignungsprüfung bei dem 18-Jährigen durch. Wie ein Sprecher auf Nachfrage erklärt hat, ist das das übliche Vorgehen in so einem Fall. Wie berichtet darf der junge Mann als Besitzer eines Kleinen Waffenscheins eine Schreckschusswaffe grundsätzlich dabeihaben. Im Hörsaal bemerkten Zeugen die Pistole und wählten den Notruf.