Kronach: zusätzliche Schulbusse

Wegen der Corona-Krise hat der Landkreis Kronach bei der Schülerbeförderung noch einmal nachgebessert und setzt zwölf zusätzliche Busse ein. So sollen überfüllte Schulbusse verhindert und das Ansteckungsrisiko minimiert werden. Das neue Konzept sieht vor, dass nicht mehr als 50 Schüler gleichzeitig in einem Bus sitzen. Wir haben alles auf 0 gestellt, weil wir eine gewisse Verantwortung tragen, der wir auch gerecht werden wollen, so Landrat Löffler wörtlich. Weitere Informationen:

https://www.landkreis-kronach.de/aktuelles/meldungen/landkreis-setzt-fuer-die-schuelerbefoerderung-12-zusaetzliche-busse-ein/