Kronacher dürfen Impfort wählen

Auswählen, wo man geimpft werden will – das geht ab sofort im Kreis Kronach. Bisher wurde automatisch nach Wohnort entweder Kronach, Nordhalben, Steinbach am Wald oder Neukenroth zugewiesen. Mit der Änderung sei man flexibler und könne die Wartezeiten verkürzen, heißt es aus dem Landratsamt. Außerdem könnte die Auslastung der Impfzentren so besser gesteuert und hoffentlich schneller geimpft werden. Erst wenn man einen Termin zugewiesen bekommen hat, kann man den Ort ändern.

Die Details:

Diese aktuelle Änderung hat zur Folge, dass systembedingt im Profil der über das zentrale Impfregistrierungsportal angemeldeten Personen ohne bisherigen Termin Kronach als Impfort hinterlegt ist. Eine Änderung kann erst dann vorgenommen werden, sobald man über die Möglichkeit der Terminvereinbarung informiert wurde. Die über das Callcenter angemeldeten Personen werden entsprechend telefonisch kontaktiert.