Kronacher und Sonneberger kämpfen bei den Deutschen Timbersports-Meisterschaften

Die beiden Extremsportler Dietmar Schlesinger aus Kronach und Max Schöps aus Sonneberg kämpfen am Wochenende (3.9. + 4.9.) bei den Deutschen Timbersports-Meisterschaften um einen Titel mit. Die beiden Sportholzfäller gelten als vielversprechende Nachwuchstalente. Die Meisterschaften in Wernigerode sind gleichzeitig das Saisonfinale. Dabei müssen die Teilnehmer insgesamt sechs Disziplinen, jeweils drei an Axt und Säge, möglichst schnell absolvieren, um Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln. Der Nachwuchs-Wettkampf startet am Samstag (3.9.) um 12 Uhr.