Küps: Sanierung am Oberen Schloss kommt voran

Die Remise am Oberen Schloss in Küps im Kreis Kronach nimmt langsam Gestalt an. Eine neue Heizung und neue Fenster sind teilweise schon verbaut und installiert. Die ursprüngliche Raumeinteilung wird derzeit teilweise wieder hergestellt. Bei der Sanierung wurden zahlreiche historische Merkmale wieder freigelegt, die erhalten werden sollen und dem Ganzen eine Entstehung in der Zeit des Bauernkriegs im 16. Jahrhundert bescheinigen. Nach Beendigung der Sanierung, die für kommendes Jahr angestrebt ist, soll das Nebengebäude des Schlosses für eine öffentliche Nutzung wie Vorträge, Empfänge und Lesungen zur Verfügung stehen. Im Obergeschoss soll ein Museum zur Küpser Geschichte eingerichtet werden. Dazu entsteht aktuell ein Konzept. 1,8 Millionen Euro kostet der Umbau, 90% kommen dabei aus Fördermitteln.