Kurhotel in Corona-Zeiten

Das Kurhotel in Bad Rodach hat im Januar dieses Jahres mehr als 90 Prozent weniger eingenommen als im Vorjahresmonat. Trotzdem wurde die Corona-Pause genutzt. In den vergangenen Monaten wurden etwa für gut 80 000 Euro in allen Zimmern die Bäder erneuert. Damit hat das Thermen- und Kurhotel nun auch offiziell wieder die Auszeichnung der „Vier-Sterne“ erhalten.