Kutzenberg: 40 weitere Plätze für Wohn- und Pflegeheim

Die Nachfrage nach Wohn- und Pflegeplätzen für psychisch kranke Menschen steigt in Oberfranken. Der Sozialausschuss des Bezirkstags hat den höheren Bedarf anerkannt. Das Wohn- und Pflegeheim Kutzenberg im Kreis Lichtenfels wird mit einem Neubau von 50 auf 90 Plätze vergrößert. Damit helfe man vielen Menschen und erziele eine wesentliche Stärkung des Standorts Kutzenberg, so Bezirkstagspräsident Schramm. Außerdem wurde eine Förderung von 640 000 Euro für die Dezentralisierung der Regens-Wagner-Burgkunstadt und der Himmelkroner Heime beschlossen. Regens Wagner will in Weismain ein neues Wohnheim für 24 Menschen mit Behinderung sowie sieben Förderstättenplätze bauen.