Kutzenberg: Richtfest an TBC-Einheit

In Kutzenberg läuft derzeit ein bundesweit einmaliges Bauprojekt. An der sog. TBC-Einheit des Bezirksklinikums wird am 21.10. Richtfest gefeiert.

Der sieben Millionen Euro teure Neubau ist für Tuberkulose-Patienten gedacht, die zwar behandelt werden müssen, aber nicht wollen. Die max. 20 Patienten können aus dem gesamten Bundesgebiet per Gerichtsbeschluss in die neue Einrichtung am Obermain eingewiesen werden. Deshalb müssen beim Bau besondere Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigt werden. Mit der neuen TBC-Einheit entstehen in Kutzenberg auch voraussichtlich 30 weitere Arbeitsplätze. Sie soll im kommenden Jahr fertig werden.