Ladendieb mit Messer und Drogen

 

Ein tschechischer Ladendieb auf der Flucht ist der Coburger Polizei gestern Nachmittag ins Netz gegangen. Der Mann hatte erst in einem Baumarkt im Fabrikweg eine Türsprech- und Klingelanlage im Wert von über 250 Euro gestohlen und war dann geflüchtet. Als die Polizei ihn in der Nähe schnappte, fanden Sie auch noch Marihuana und Amphetamin bei dem Dieb sowie ein verbotenes Messer. Für den 29-jährigen bedeutet das, dass er sich nicht nur wegen des Diebstahls, sondern auch wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz verantworten muss.