Lage in Pflegeheim am Weidengarten entspannt sich

Die Lage im Pflegeheim „Am Weidengarten“ in Lichtenfels scheint sich zu entspannen. Momentan gebe es unter Bewohnern drei aktive Corona-Fälle, so der BRK-Kreisverband in einer Pressemitteilung. Nach mehreren Reihentestungen habe sich das Infektionsgeschehen deutlich verbessert, so das Rote Kreuz. Unter den Beschäftigten gebe es keine neuen positiven Tests. Letztlich liege die Entscheidung, wie und ob Besuchsverbote aufrechterhalten werden, aber beim Gesundheitsamt, so das BRK. Wie berichtet gab es im Oktober einen Anstieg der Infektionen im Pflegeheim. Insgesamt hatten sich zwölf Bewohner mit dem Coronavirus infiziert.