Landestheater Coburg geht auch digitale Wege

Verschiedene Online-Formate sollen den Theaterfans das Warten versüßen, bis wieder Vorstellungen im Großen Haus oder in der Reithalle erlaubt sind. Los geht’s mit einer Wiederaufnahme von „Klassik am Sonntag“ am 14. Februar (18 Uhr). Dabei wird sich auch der neue Generalmusikdirektor Daniel Carter dem Publikum vorstellen. Auf die Kinder warten spannende Abenteuer eines Katers in der fünfteiligen Reihe „Linus entdeckt das Theater“ ab dem 21. Februar immer sonntags. Das Kinderkonzert „Bone und Beethoven“ läuft in der Woche vor den Osterferien, und Ende März findet Shakespeares Klassiker „Hamlet“ komplett online statt. Zu guter Letzt dürfen sich Theaterfans noch auf das Mitmachkonzept „Singbar“ freuen – und auf die neue Sendung „Live aus der Reithalle“ gemeinsam mit Radio EINS.

Alle Infos gibt es hier:

https://www.landestheater-coburg.de/