Landrats-Stichwahl steht vor der Tür

Martin Stingl von der SPD oder Sebastian Straubel von der CSU – einer der Beiden wird morgen Abend als neuer Landrat von Coburg feststehen. Davor allerdings werden die fast 71.000 Wahlberechtigten im Landkreis Coburg erneut zur Urne gebeten. Die verbliebenen Kandidaten hoffen in der Stichwahl morgen vor allem auf eine höhere Wahlbeteiligung. Die war beim ersten Urnengang vor zwei Wochen bei nur gut 46 Prozent gelegen. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wer das Rennen macht, das erfahren Sie natürlich hier bei uns auf RadioEINS in einem Wahlspezial ab 18 Uhr.