„Lange Nacht der Feuerwehr statt“ – Zahlreiche Aktionen im RadioEINS-Land geplant

„Helfen ist Trumpf – Tag und Nacht“ – Unter diesem Motto findet morgen (24.9.) bayernweit die „Lange Nacht der Feuerwehr statt“. Auch im RadioEINS-Land sind viele Aktionen geplant. Damit möchten die Feuerwehren im Raum Coburg, Kronach und Lichtenfels auf die Bedeutung ihrer Arbeit aufmerksam machen und Nachwuchs für das Ehrenamt gewinnen. Wie der Pressesprecher der Lichtenfelser Kreisbrandinspektion, Markus Witzgall, erklärte, stehen allein im Kreis Lichtenfels rund 3500 Männer und Frauen bereit, um im Notfall zu helfen. Ohne die Ehrenamtlichen wäre das Feuerwehrwesen in seiner derzeitigen Form finanziell nicht so schultern, so Witzgall.