Laster bei Lichtenfels übersehen

Bei einem missglückten Überholmanöver gestern (13.9.) sind die Beteiligten relativ glimpflich davongekommen. Verletzt wurde niemand. Eine Autofahrerin wollte auf der vierspurigen B 173 einen anderen Wagen überholen, scherte aus und übersah dabei, dass sich auf der linken Spur schon ein Sattelzug befand. Weil alle Beteiligten schnell reagierten, konnte ein folgenschwerer Zusammenstoß verhindert werden. Die beiden Autos und der Laster streiften sich aber, wobei etwa 9000 Euro Schaden entstand.