Laster umgekippt- Fahrer verletzt

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Lastwagen am Montag im Kreis Hildburghausen von der Straße abgekommen. Der 7,5-Tonner war zwischen Römhild und Waldhaus unterwegs und kippte auf der Strecke in den Straßengraben. Durch den Unfall wurde der Tank des Lasters beschädigt und Kraftstoff drohte auszulaufen. Die gerufene Feuerwehr konnte das aber verhindern. Der Fahrer des Lasters kam verletzt ins Krankenhaus.