Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an., © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Lastwagen ragt nach Unfall gefährlich über Autobahn

Nachdem er eine Leitplanke durchbrochen hat, hing ein Lastwagen am Donnerstag gefährlich schief über einem Abhang an der Autobahn 9 bei München. Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste den voll beladenen Laster sichern, damit er nicht den Abhang hinunterstürzte. Der 63-jährige Fahrer war wegen eines medizinischen Notfalls auf der Überleitung zur A99 mit seinem Fahrzeug nach links abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Während die Einsatzkräfte den Laster sicherten, flog ein Hubschrauber den 63-Jährigen ins Krankenhaus. Zwei Überleitungen der Autobahnen 9 und 99 mussten gesperrt werden. Es bildete sich ein zehn Kilometer langer Stau auf der A9. Wie schwer der Fahrer verletzt war und wie hoch der Schaden war, war zunächst noch unklar.