© Stephan Jansen

Lastwagen in München brennt ab

München (dpa/lby) – Ein Feuer hat in München einen geparkten Lastwagen erheblich beschädigt. Das Führerhaus des Dreiachsers war in der Nacht zu Samstag gegen 2.00 Uhr in Flammen aufgegangen, wie die Feuerwehr mitteilte. Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache ermittelte die Polizei. Führerhaus, Verladekran und Ladefläche wurden zerstört. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.