© Jens Büttner

Lebensgefährlich Verletzter liegt auf der Straße

Neunburg vorm Wald (dpa/lby) – Auf der Hauptstraße mitten in Neunburg vorm Wald (Oberpfalz) ist ein Mann mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen gefunden worden. «Es ist wirklich so, dass man sich Sorgen um sein Leben machen muss», sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz am Dienstag in Regensburg. Ein Passant hatte den 64-Jährigen am Sonntagabend in der Nähe eines Imbiss-Restaurants entdeckt und Hilfe geholt. Wie das Opfer verletzt wurde, war am Dienstag noch unklar. Sicher ist, dass sein Geldbeutel verschwunden ist. «Im Moment können wir ein Raubdelikt nicht ausschließen», erklärte der Pressesprecher. Die Kriminalpolizei Amberg sucht nach Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der 35-jährige Ersthelfer solle sich melden, heißt es im Polizeibericht.