© Monika Skolimowska

Leiche im Bayreuther Hofgarten entdeckt

Bayreuth (dpa/lby) – Ein Passant hat in einem Kanal im Bayreuther Hofgarten einen Toten entdeckt. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, wie der Mann ums Leben kam. Es handele sich um einen wohnungslosen 38-Jährigen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken. Medien hatten zuvor über den Leichenfund berichtet. Gegen 8.30 Uhr am Mittwoch hatte der Passant die grausige Entdeckung der Polizei gemeldet. Die Ermittler sperrten den Hofgarten ab, um den Toten aus dem Wasser zu bergen und die Umgebung nach Spuren abzusuchen.