Ein Pferd ist bei einem Unfall auf dieses Auto gesprungen und hat dabei zwei Personen verletzt., © -/-Polizei/dpa

Leonhardiritt: Pferd springt auf Windschutzscheibe

Ein Pferd ist bei einem Unfall in Niederbayern auf ein Auto gesprungen und hat dabei zwei Personen verletzt. Der Unfall geschah im Rahmen des Leonhardiritts in Grafenau (Landkreis Freyung-Grafenau) am Sonntag, wie die Polizei mitteilte. Zwei Pferde wurden dort um die Mittagszeit vor eine Kutsche gespannt, rissen sich jedoch los. Sie rannten mit der leeren Kutsche in den Gegenverkehr wo es zum Zusammenstoß mit einem Auto kam.

Eines der beiden Pferde geriet dabei auf das Auto und zerstörte die Windschutzscheibe. Eine der Auto-Insassinnen wurde mittelschwer verletzt, die andere leicht. Das Pferd erlitt Schnittverletzungen und wurde versorgt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Das andere Pferd blieb unverletzt.