Letzte Planungen für neue Umgehung laufen

Die letzten Planungen für die Umgehung von Modschiedel im Kreis Lichtenfels laufen. Mittlerweile konnten die benötigten Grundstücke gekauft werden. Aktuell werden noch naturschutzfachliche Maßnahmen ausgearbeitet, um die Genehmigungsplanungen endgültig abschließen zu können. Das hat das Lichtenfelser Landratsamt auf RadioEINS Nachfrage mitgeteilt. Sobald die Regierung von Oberfranken nun die Planungen geprüft hat, können die Ausschreibungen für den Bau starten. Geplant ist es mit den Arbeiten im kommenden Jahr zu starten. Wie berichtet soll die Umgehung Modschiedel und Wunkendorf v.a. vom Schwerlastverkehr befreien.