Lichtenfelser mit beachtlichem Erfolg beim Ironman

Ein Lichtenfelser hat sich den dritten Platz beim Ironman in Estland geholt. Der 31 Jahre alte Andreas Dreitz darf sich über den Platz auf dem Siegertreppchen in Tallinn freuen. Vor ihm konnten sich lediglich Daniel Bakkegard (Platz 1) und Sebastian Kniele ( Platz 2) behaupten. Beim Ironman-Wettbewerb legten die Sportler 1,9 Kilometer durch Schwimmen, 90 Kilometer durch Radfahren und 21,1 Kilometer durch Laufen zurück.