Lichtenfelser Polizei rettet verletzten Schwan

Eine tierische Rettungsaktion hat die Polizei Lichtenfels hinter sich. Die Beamten wurden von Zeugen informiert, dass auf der A73 an der Anschlussstelle Lichtenfels-Nord ein verletzter Schwan im Bereich der Leitplanke liegen würde. Weil die Gefahr bestand, dass der Schwan auf die Straße laufen könnte, fingen die Polizisten mit Mitarbeitern des Tierheims den Schwan ein. Er wird nun in einer Vogelauffangstation versorgt.